Posts

Es werden Posts vom April, 2017 angezeigt.

Unser April

Bild
Ich finde es wirklich schön, mich am Ende des Monats wieder hinzusetzten und mir für unseren Monatsrückblick zu überlegen, was so alles in unserem Leben passiert ist. Manchmal schreibe ich nach einem tollen Erlebnis direkt was in diesen Blogpost, damit ich nichts wichtiges vergesse. Aber so kann man alles nochmal Revue passieren lassen und die liebsten Erinnerungen festhalten. 
Wer also wissen will, was alles mehr oder weniger interessantes in unserem April passiert, ist, der sollte diesen Blogpost am besten gleich lesen. 


Ganz toll war in diesem Monat das Holi-Shooting, das wir am 10. April gemacht haben. Zuerst sollte es zwar ein Treffen mit ein paar anderen Instagramaccounts werden, aber auch alleine hatten wir großen Spaß dabei. Hier gibts mehr darüber. 






Diesmal viel Ostern ja in den April und das Wetter ließ wirklich zu wünschen übrig. Aber wir hatten schöne Feiertage und konnten die Zeit mit der Familie ausgiebig genießen. Was die zwei tolles zu Ostern bekommen haben, könnt ihr hie…

Farbenfroh mit Holi

Bild
am 10. April 2017 hatten wir etwas ganz besonderes vor. Ein Holishooting. Eine geeignete Location war schnell gefunden. Auf jeden Fall dort, wo Wasser ist, damit die Fellnasen ihr Outfit auch wieder loswerden können. Entschieden haben wir uns dann für einen Weiher in der Nähe von Geisenfeld. 

Eigentlich wollten wir uns für das Shooting noch mit anderen Vierbeinern und ihren Besitzern treffen, aber daraus wurde nichts. Zum Glück, denn Loulou war zu dem Zeitpunkt schon läufig. 
Aber wir hatten trotzdem großen Spaß an diesem Tag. Im folgenden könnt ihr erfahren, wie ihr so ein Holishooting gestallten könnt. 


Gut zu wissen Unsere Farben habe ich bei Amazon bestellt. Man kann sie bedenkenlos benutzen, da sie aus Maismehl und Wasser bestehen. Auch aus der Kleidung lassen sich die Farben bei 30° wieder raus waschen. In dem Set sind 6 verschiedene Farben - pink, orange, gelb, blau, grün und lila - enthalten. Für zwei Hund auch mehr als genug. Wir haben noch einiges davon übrig. Also können wir i…

DIY - Osterhase

Bild
Ostern ist nicht mehr weit und man überlegt, was man für die Fellnasen verstecken kann. Bei uns muss es nicht immer eine Leckerei sein, auch wenn die Beiden dazu immer JA sagen würden. Ich habe für die zwei dieses Jahr ein Osterhasenkuscheltier mit Quietschie gemacht.  Wie das ganze funktioniert erfahrt ihr natürlich in diesem Beitrag. Viel Spaß beim Lesen und Nachbasteln! 

Und keine Angst, so schwer ist das ganze auch nicht. 


Was wird benötigt? 
Nähmaschine (oder viel Geduld beim Nähen mit der Hand) 😉Faden(Stoff-)Schereverschiedene Stoffe (oder Stoffreste)Hasenvorlage (gibts beispielsweise bei Pinterest)Füllwatte Kreide oder Stift für den Stoff(evtl.) Quitschie

So funktioniert es  Zuerst braucht man eine schöne Hasenvorlage, die man ausdruckt und auschneidet. Dann kann die Vorlage auf den Stoff gelegt, umrandet und wieder ausgeschnitten werden.  Für einen Hasen muss man das ganze ein zweites Mal wiederholen oder man legt den Stoff übereinander, sodass man nur einmal schneiden muss. 
Die aus…