Posts

Einer für alle - alle für einen [MiDoggy Blogparade]

Bild
Bei so einem tollen Blogparadenthema müssen wir ja mitmachen. Diesmal geht es in der MiDoggy Parade darum, wie wir und unsere Vierbeiner zueinandergefunden haben. Wir erzählen euch dann mal, wie wir uns gesucht und auch gefunden haben, mal mehr, mal weniger zufällig.  Dann wollen wir mal und erzählen euch die Geschichte(n) von unserem Prinz und unserer Prinzessin. 
Meine Meinung Ich wollte schon immer einen Hund haben. Mit 16 Jahren war es dann so weit und wir haben Loulou - Curious Clary Lou endlich zu uns geholt. Vom ersten Moment an war dieser kleine "Eisbär" nicht mehr wegzudenken, ein Leben ohne Hund nicht mehr vorstellbar.  Höhen und Tiefen waren in unserem Leben natürlich auch dabei. Wir besuchen bis heute die Hundeschule und haben auch großen Spaß miteinander. Natürlich lernen wir beide voneinander. Ich bin mir sicher, dass ich durch die Prinzessin so einiges über Hunde erfahren konnte.  Und dann war er da, der Wunsch nach einem Spielgefährten für meine Loulou. Zuerst wa…

Unser August

Bild
Wahnsinn, nun ist auch der August schon wieder zu Ende! Wo geht die ganze Zeit nur hin? Naja, aber wir hatten viel Zeit für gemeinsame Erlebnisse und um schöne Erinnerungen zu sammeln.  Und außerdem ist der August ein Monat, in dem das Wetter auch oft richtig schön ist und man sicherlich den ein oder anderen perfekten Sommertag ausgiebig genießen kann. 
BiergartenzeitSommer - Sonne - Biergarten. Ja die zwei sind wirklich gute Begleiter und haben auch nicht gegen ein Schläfchen unter der Bierbank. 😉 Naja... wenn man plötzlich eine Katze zwischen den Tischen entdeckt, kann man sich schön mal ganz schön aufregen, aber halb so wild. Zum Glück hat sich die Mieze schnell versteckt, und Loulou konnte sich wieder etwas entspannen.  Und wenn man davor noch ein, zwei oder drei Runden schwimmen gehen kann - perfekt (für Gandhi). 
SommerurlaubUnser diesjähriger Sommerurlaub fand wieder in Kärnten statt. Hier erfahrt ihr mehr über unsere Lieblingsorte in Kärnten.  Wir haben wirklich Glück mit dem Wette…

Lieblingsorte [Kärnten]

Bild
Der Urlaub liegt schon wieder seit ein paar Tagen hinter uns, und wir haben einige neue Erinnerungen mitgebracht. Kärnten ist einfach wunderschön und wir fahren immer wieder gerne dorthin. 
Was gefällt uns am besten, wo kann man die unberührte Natur am schönsten mit den Hunden genießen? Wir wollen euch hier unsere Lieblingsorte zeigen. Sowohl bekannte eher touristische Fleckchen, als auch ein paar Geheimtipps sind dabei. 
Landhaus KnuraWer ein schönes Hotel mit tollem Ausblick, hundefreundlich und grandiosem Essen sucht, ist hier genau richtig.  Drei mal waren wir jetzt schon dort und sicher nicht das letzte Mal. Einfach herrlich.  Hier könnt ihr ein bisschen mehr über das tolle Hotel erfahren. Oder schaut direkt beim Hotel vorbei. 

Forstsee Der Forstsee ist ein kleiner Bergsee in der Nähe von Velden am Wörthersee. Auch Hunde dürfen dort baden. (Lasst euch nur nicht von dem Hund- und Pferdebadeverbot irritieren). Man trifft dort sicher auch ein paar andere Fellnasen und Spielgefährten. Und…

Superfrauchen [Blogprade]

Bild
Auch wir haben ein Superfrauchen. Das steht fest! Und da machen wir natürlich bei der Blogparade von Aram und Abra mit. Ganz schön schwer, wenn man sich nicht in allen Punkten einig ist. Aber seht selbst, welche Superkräfte unser Frauchen hat. 
Wir zwei haben uns mal ein paar Gedanken gemacht und Frauchen ist so lieb und schreibst hier auf. 😉

Mein Frauchen hat Superkräfte, weil ... Gandhi: sie immer meinen Napf füllt, auch wenn ich schon kurz vorm Verhungern ein Konzert starte (eigentlich will sie mir ja nur was geben, wenn ich auch ruhig bin). Ich schwöre ich bin kurz vorm Verhungern. 
Loulou: Du denkst auch nur ans Essen. Müssen wir jetzt unbedingt damit anfangen. Naja. Wenn ich mein Essen mal nicht so gern mag, dann kommt da irgendwie noch was ganz besonders leckeres rein. Dann schmeckts mir meistens doch. 
Gandhi: sie erinnert mich abends immer nochmal "Pipi" zu machen, manchmal vergess ich es. Dann kommt sie mit mir in den Garten. 
Loulou: Apropo Garten. Ich muss da immer a…

Fellherz - 21 Geschichten frei Schnauze [Produkttest]

Bild
Als ich vor ein paar Wochen gefragt wurde, ob ich das Buch "Fellherz St. Pauli"* auf unserem Blog vorstellen möchte, war ich sofort von der Idee angetan. Ein Buch mit Geschichten über ganz unterschiedliche Vierbeiner und ihren Zweibeinern, das hört sich doch wirklich gut an.  Und neben dem stressigen Unialltag, kann ich ein schönes Buch wirklich gut gebrauchen. Neben den vielen Hundepersönlichkeiten, die man durch das Buch kennen lernt, bekommt man auch einen guten Überblick über die Stadt Hamburg und vielleicht sogar das ein oder andere Reiseziel.  Wer weiß, vielleicht begegnest du auf deiner Hamburgreise ja mal der ein oder anderen berühmten Schnauze aus Sankt Pauli.
AllgemeinesErscheinungstermin: April 2017
Autorin: Simone Buchholz
Fotografie: Debra Bardowicks

Verlag: Ankerherz Verlag GmbH
Umfang: ca. 196 Seiten, Hardcover mit Halbleinen, zahlreiche Fotografien und Illustrationen, fadengebunden
Format: 15,5 x 21,5 cm
Ladenpreis: 20 € (Österreich: 20,80 €)





Zum Buch
Die Autorin Simone

Unser Juli

Bild
Die Zeit vergeht wie im Flug. Der Juli ist nun auch schon vorbei und meine erste Staatsexamensprüfung ist am 3. August. Endspurt im Lernen und dann ist diese Hürde auch geschafft. 
Diesen Monat ist aber trotzdem so einiges passiert. Wir haben ja schließlich Sommer und da muss man einfach raus in die Natur. Die Spaziergänge mit den beiden sind immer eine sehr willkommene Abwechslung zum Lernalltag. 

Ausflug ins AltmühltalAnfang Juli haben wir mit der ganzen Familie einen Ausflug ins Altmühltal gemacht. Dort haben wir lecker gegessen, die Aussicht genossen und einfach mal die Natur auf uns wirken lassen.  Gegessen haben wir schon zum dritten mal in der Ritterschenke Burg Randeck. Sehr zu empfehlen. Auch für die Vierbeiner gibt es dort einen gefüllten Wassernapf.  Danach sind wir alle gemütlich an der Altkühl entlang gegangen. Um auf die richtige Flussseite zu kommen, mussten wir die längste Holzbrücke Europas überqueren. Loulou ist bei ungewöhnlichen Untergründen immer ein bisschen vorsicht…

Urlaub MIT Hund

Bild
Der Sommer ist da und damit ist auch die Urlaubszeit nicht mehr all zu weit. Einen Urlaub ohne Hund kann ich mir persönlich gar nicht vorstellen. Loulou und Gandhi gehören einfach dazu und genießen das Mehr an Zeit auch immer sehr.  Was ist zu beachten, wenn man mit Hund verreist? Was sollte im Hundereisekoffer nicht fehlen? Das und wo es für uns Mitte August hin geht erfahrt ihr in diesem Beitrag. 

Zuerst einmal ist es natürlich notwendig, abzuklären, ob der vierbeinige Freund in der Urlaubsunterkunft erwünscht ist. Auch kommen dann je nach Unterkunft zusätzliche Kosten hinzu, die durch den höheren Reinigungsaufwand gerechtfertigt sind. 

Einreisebestimmungen Bevor man sich auf den Weg in das Urlaubsland macht, ist es sehr wichtig, die jeweiligen Einreisebestimmungen für Hunde zu kennen und sich darüber zu informieren. Welche Impfungen sind notwendig? Muss ich meinen Hund gegen Parasiten behandeln?  Falls man in Deutschland Urlaub machen will, entfällt dieser Punkt natürlich. Aber wenn ma…